Express Minikredit ohne Schufa

Express Minikredit ohne Schufa

Kurzfristige Kredite sind ideal, um finanzielle Hindernisse aus dem Weg zu räumen. Häufig wird die Frage gestellt, ob und wie sich ein Minikredit auf die Schufa auswirkt und ob ein Kleinkreditantrag ohne Schufa-Prüfung gestellt werden kann oder nicht.

Grundsätzlich hängt es in erster Linie vom Anbieter ab, ob eine Auskunft bei der Schufa eingeholt wird. Bei Minikrediten ist es oft nicht entscheidend, dass Sie einen negativen Eintrag haben. Finanzunternehmen, die Minikredite anbieten, berücksichtigen im Gegensatz zu traditionellen Banken, die nur normale Ratenkredite anbieten, die Schufa-Merkmale in unterschiedlichem Maße.

Es zeigt sich, dass es mehrere Möglichkeiten gibt, wie Anbieter von Kleinkrediten an die Schufa herangehen. Das wollen wir Ihnen im Folgenden näher erläutern.

Minikredit trotz Schufa im Vergleich

Minikredit komplett ohne Schufa

Eine Überprüfung Ihrer Schufa-Daten findet bei einigen Anbietern gar nicht statt. Ein niedriger Schufa-Score hat also keinen Einfluss auf den Antrag auf einen Kleinkredit. Die Schufa wird dabei ignoriert, so dass Sie sich auch keine Gedanken über neue Einträge machen müssen. Bevor ein Kleinkredit bewilligt wird, verlangen die Anbieter aber natürlich eine Sicherheit.

Zwar ist es möglich, einen solchen Kleinkredit ohne Schufa zu erhalten, aber Sie müssen Ihre Vertrauenswürdigkeit auf andere Weise nachweisen. Dazu wollen die Anbieter von Ihnen Auskünfte über Ihre derzeitige finanzielle Situation. Häufig verlangen sie zu diesem Zweck einen Nachweis über das letzte Dreimonatseinkommen. Es ist auch von Vorteil, wenn Sie schon länger an Ihrem jetzigen Arbeitsplatz gearbeitet haben. Sie sollten idealerweise mindestens 600 Euro im Monat verdienen. Einen Minikredit können Sie bei einem Anbieter ohne Schufa-Auskunft bekommen, allerdings nicht ohne Sicherheiten. Wegen der großen Gefahr eines Zahlungsausfalls fallen beispielsweise Arbeitslose aus dem Raster.

Minikredit trotz negativer Schufa-Auskunft

.Anbieter von Minikrediten wie Vexcash oder Cashper nehmen die Schufa zunächst in einen Kreditantrag auf. Bei diesen führt ein negativer Eintrag jedoch nicht sofort zu einer Ablehnung. Auch eine zu spät bezahlte Rechnung kann bei traditionellen Banken zum Leistungsausschluss führen. Im Gegensatz zu anderen Finanzdienstleistern behandeln diese negative Einträge im Wesentlichen gleich.

Dabei kann man grob zwischen weichen und harten Negativmerkmalen unterscheiden.

  • Zu den weichen Negativmerkmalen gehören Dinge wie verpasste Zahlungen, Forderungsausfälle und außergerichtliche Mahnverfahren.
  • Eidesstattliche Versicherungen, Haftbefehle gegen Personen, die Sie zu etwas zwingen wollen, oder Privatinsolvenz sind harte Negativmerkmale, die gegen Sie wirken.

Ob diese Informationen mit oder ohne Schufa-Abfrage weitergegeben werden, ist nicht weiter wichtig.

Anbieter

Trotz Schufa?

Bedingungen

Ja, ggf. mit Bonitätszertifikat

– Schufa-Eintrag aus Vergangenheit ist inzwischen erledigt –

KEIN Kredit bei: eidesstattliche Versicherung, Insolvenzverfahren, Überschuldung, Haftbefehl

Ja

KEIN Kredit bei: eidesstattliche Versicherung, Insolvenzverfahren, Überschuldung, Haftbefehl

Ja

offener Kredit oder niedriger Schufa-Score sind kein Ausschlusskriterium

KEIN Kredit bei: eidesstattliche Versicherung, Insolvenzverfahren, Überschuldung, Haftbefehl

Wenn Ihr Schufa-Eintrag nur geringfügige Mängel aufweist, können Sie unter Umständen einen Kleinkredit erhalten, sofern die übrigen Voraussetzungen erfüllt sind. Bedenken Sie aber, dass Sie bei einem schlechten Schufa-Score höhere Zinsen zahlen können. Auch Bonuszertifikate müssen Sie weiterhin bei Anbietern wie Vexcash erwerben. Sie erhalten trotz Ihrer schlechten Schufa einen Minikredit, müssen aber zusätzliche Gebühren zahlen. Hier ist eine allgemeine Richtlinie zu beachten: Je teurer der Kredit ist, desto weniger Informationen gibt es über die Kreditwürdigkeit.

Was macht die Schufa eigentlich?

Um die Schufa kommt man nicht herum, wenn es um das Thema Kredite geht. Es schadet also nicht, kurz einen Blick darauf zu werfen, was die Schufa macht und welche Informationen von Verbrauchern gesammelt werden.

Kreditauskunftei Schufa Holding AG. Sie sammelt Kundeninformationen über ihre rund 9000 Vertragspartner. Partner können Finanzinstitute, Telekommunikationsanbieter, Leasingfirmen oder Online-Händler sein. Die Schufa nutzt die gesammelten Daten, um die Kreditwürdigkeit der einzelnen Verbraucher zu ermitteln. Ein Eintrag in der Schufa entsteht zum Beispiel, wenn man einen Vertrag für ein Handy abschließt oder einen Kredit aufnimmt. Aus den gesammelten Informationen erstellt die Schufa einen Score, der z.B. von Banken zur Ermittlung der Kreditwürdigkeit verwendet wird. Wie genau dieser Schufa-Score ermittelt wird, ist nicht bekannt. Nur die zuständige Aufsichtsbehörde und die Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder haben Zugriff auf das Scoring-System.

Positive Schufa-Merkmale

Die Schufa ist nicht unbedingt etwas Schlechtes, so verlockend es auch klingen mag, einen Kleinkredit ohne sie zu bekommen. Die Schufa-Einträge können auch Ihren Kredit-Score verbessern. Positive Einträge resultieren aus ordnungsgemäß abgewickelten Geschäften, wie etwa zurückgezahlten Krediten oder Handyverträgen. Die Schufa ermöglicht es den Kreditgebern von Minikrediten, sowohl Ihre Zahlungsfähigkeit als auch Ihre Zahlungsunfähigkeit festzustellen. Das stärkt Ihre Kreditwürdigkeit. Ist eine Schufa-Auskunft günstig, werden Minikredite oder Kredite im Allgemeinen immer zu besseren Konditionen angeboten.

Scheuen Sie sich also nicht, einen Minikredit bei der Schufa zu beantragen. Die Schufa ist kein Problem, solange Sie alle Ihre Zahlungen pünktlich leisten können. Deshalb solltest du deinen Schufa-Score zu deinem eigenen Vorteil im Auge behalten. Diesen erhalten Sie einmal im Jahr kostenlos und nur für Ihren persönlichen Gebrauch. Vertragspartner benötigen mehr Nachweise, als hier angegeben sind. Sie können dann aber Ihre eigenen Verhältnisse besser einschätzen.

Wo bekomme ich einen Minikredit ohne Schufa?

Wie bereits erwähnt, können Sie bei Cashper oder Vexcash einen Minikredit trotz negativer Schufa bekommen. Ferratum Money nimmt auch Anträge von Antragstellern mit niedrigem Schufa-Score entgegen. Wie bei Anbietern von Minikrediten üblich, sind hier Auszahlungsbeträge von maximal 2.000 Euro die Regel. Diese können sich je nach Bonität ändern und hängen von Ihrer individuellen Situation ab.

Nur über Kreditvermittler können Sie größere Summen erhalten. Bei Maxda oder Bonkredit sind Kredite ohne Schufa von bis zu 7500 Euro machbar. Natürlich nur, wenn Sie eine entsprechende Bonität vorweisen können. Sie können bei diesen Anbietern auch einen Kleinkredit aufnehmen. Diese Kreditgeber können dir ein Angebot machen, das auf deine Bedürfnisse zugeschnitten ist, weil sie sich auf Kredite ohne Schufa spezialisiert haben. Im Grunde genommen prüfen die Kreditvermittler auch, ob ein Kredit mit Schufa-Einsicht beantragt werden kann, bevor es weitergeht. Bessere Konditionen sind grundsätzlich möglich, wenn die Schufa hinzugefügt wird.

Wer bekommt einen Minikredit ohne Schufa?

In den meisten Fällen ist für einen Kleinkredit ein Mindesteinkommen von 600 Euro erforderlich, egal ob die Schufa genutzt wird oder nicht. Wer kein regelmäßiges Einkommen vorweisen kann, fällt aus dem Raster. Ein Kleinkredit für Arbeitslose kommt daher nicht in Frage. Auch Studenten und Lehrer können einen Minikredit erhalten, wenn ihr Gehalt dies zulässt und sie mindestens 18 Jahre alt sind.

Wenn Sie einen Kleinkredit beantragen, sollten Sie sich normalerweise darüber im Klaren sein, ob Sie auf eine Schufa-Auskunft verzichten müssen. Ihr persönlicher Score ist kein Hindernis, wenn Sie sicher sind, dass die Schufa Ihrer Bonität nicht schadet. Sie können auch dann einen Kleinkredit erhalten, wenn Ihre Schufa einige ungünstige Einträge enthält. Sie sollten sich aber auch überlegen, ob es sinnvoll ist, einen Kleinkredit zu beantragen. Die Schufa dient auch als Schutz vor einer möglichen Überschuldung. So einfach es auch ist, einen Minikredit trotz negativer Schufa zu bekommen, so schnell kann eine Schuldenfalle entstehen. Deshalb sollte man nie einen Kreditvertrag unterschreiben, bevor man nicht darüber nachgedacht hat.